Profil Dorothee Dahl, Coach, Unternehmensberater, Supervisor, akademische Qualifikation

DOROTHEE DAHL

Master of Human and Organizational Behavior  (Rotterdam University of Applied Sciences 2015)

Menschen verstehen

Die Erfahrungen, die ich auf meinem eigenen Lebensweg bisher gemacht habe, waren wertvolle Lehrer für die Auseinandersetzung mit meinen persönlichen Lebensfragen. Ich habe entdeckt, wer ich bin, wo ich stehe und was mir wirklich wichtig ist.

In der Begegnung mit anderen Menschen habe ich immer mehr hingeschaut und zugehört, um sie besser verstehen zu können. Ich habe erfahren wie hilfreich es ist, die Geschichte zu erkennen, die sich hinter den Fragen verbirgt. Wo sinnvoll und erforderlich setze ich hier auch biografische und systemische Tools ein. 

 

Ermutigen und begleiten

Als Lifecoach sehe ich mich als Begleiter auf einem Stück des Lebensweges, vor allem dann, wenn eine Veränderungssituation ansteht, wenn es gerade besonders schwierig ist, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen oder wenn die eigene Sicht auf die Möglichkeiten versperrt ist. In diesem Prozess ermutige und unterstütze ich Menschen dabei, sich selbst und andere besser kennen zu lernen und zu verstehen. Ich helfe dabei, andere Perspektiven einzunehmen und Lösungen zu finden, die aus dem eigenen System kommen. Ich begleite Menschen in allen Lebensphasen, vor allem aber Frauen ab 50, die Lust haben, das Leben neu zu entdecken! 

 

Akademische Qualifikation

Von 2012 bis 2015 habe ich mich im Masterstudiengang Human and Organizational Behavior an der Hogeschool Rotterdam intensiv mit wissenschaftlichen Konzepten der Begleitung und der mehrdimensionalen Organisationsberatung beschäftigt. Bestandteil dieses Studiums war außerdem eine Ausbildung zum Supervisor und Coach nach den Richtlinien des LVSC, dem niederländischen Landesverband für Supervision und Coaching. An der HAN University of applied sciences in den Niederlanden bin ich als Studentendekanin tätig.

 

Methodenkompetenz

Verschiedene Persönlichkeitstrainings bei Regina Först, eine Kommunikationstrainerausbildung bei Werner Möstl und die Ausbildung zum Business Coach an der Woman`s Business Akademie bei Monika Scheddin  bildeten für mich vor mehr als 15 Jahren eine hervorragende Basis für den Start in eine erfüllende Tätigkeit als freie Beraterin, Trainerin und Coach für Privatkunden, Unternehmen und Institutionen.  Meine Methodenkompetenz habe ich unter anderem durch Zertifizierungen als Team Management System Trainer, als Berater für individuelle Management Drives Profile und als Coach für motivierende Gesprächsführung erweitert. 

 

Wertschätzender Dialog

Der wertschätzende Dialog steht im Mittelpunkt meiner Arbeit, weil ich glaube, dass jede Beziehung, egal ob privat oder beruflich nur über den Dialog Verbindung findet. Dazu gehören die vielfältigen Möglichkeiten des Menschen, sich auszudrücken. Das ist nicht nur das gesprochene Wort, sondern auch der Ausdruck des Körpers und die Verständigung über Bilder und Worte. Geführte Dialogprozesse setze ich als Arbeitsform ein, wenn ich mit kleinen oder größeren Gruppen arbeite. 2016 habe ich bei Barbara Pachl-Eberhardt und Ulrich Reinthaller in Salzburg eine Einführung in die Kunst des Dialogs erleben dürfen, deren Erkenntnisse mich seither in meiner Arbeit begleiten. 

 

Starkes Netzwerk

Ich freue mich, Teil eines starken persönlichen und professionellen Netzwerks zu sein. Dies ermöglicht breit angelegten fachlichen Austausch, optimale Angebote für jeden Kunden und zeitnahe Reaktionen auf inhaltliche und organisatorische Fragestellungen. 

 

Autorin

Wenn mir etwas am Herzen liegt, schreibe ich darüber. Ich wünsche mir für diese Welt auch einen respektvollen Umgang mit Tieren und habe deshalb zu diesen Themen einige Bücher im Cadmos Verlag veröffentlicht.

Im Februar 2019 ist mein neues Buch Expedition Leben erschienen. Ein Lese- und Arbeitsbuch, das Mut macht, in dieser neuen Zeit auf die Suche nach sich selbst zu gehen, kraftvoll und authentisch den eigenen Weg zu entdecken, Klarheit zu gewinnen und Entscheidungen zu treffen. Zusammen mit anderen Menschen, aber im eigenen Tempo.